Der Ratgeber für deine Rauchfreiheit - ELIMATIO

Direkt zum Seiteninhalt





»Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun«.
J.W. von Goethe





Sie wollen endlich mit dem Rauchen aufhören, wissen aber nicht wie?
Sie haben schon viele Methoden ausprobiert, jedoch keine hat Ihnen geholfen? Sie sind frustriert und verzweifelt, weil Sie die Zigaretten einfach nicht loswerden können?
Auf dieser Webseite finden Sie einen Nichtraucherratgeber, der Ihnen zeigt, wie Sie sicher und dauerhaft das Rauchen aufgeben können. Dieser Ratgeber basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und bewährten Strategien, die Ihnen helfen, Ihre Sucht zu überwinden und Ihre Gesundheit zu verbessern.
Der Nichtraucherratgeber besteht aus mehreren Schritten, die Sie Schritt für Schritt durch den Entwöhnungsprozess führen. Sie lernen, wie Sie Ihre Motivation stärken, Ihre Rauchgewohnheiten analysieren, Ihre Auslöser identifizieren und vermeiden, Ihren Rauchstopp planen und umsetzen, Rückfälle verhindern und Ihre Erfolge feiern.
Der Nichtraucherratgeber ist kein Wundermittel, das Ihnen das Rauchen von heute auf morgen abgewöhnt. Er erfordert Ihre Bereitschaft, Ihre Disziplin und Ihre Ausdauer. Aber er bietet Ihnen eine effektive und nachhaltige Unterstützung, die Ihnen das Aufhören erleichtert und Ihnen ein rauchfreies Leben ermöglicht.
Wenn Sie bereit sind, den ersten Schritt zu machen, dann lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über den Nichtraucherratgeber. Er könnte Ihr Leben verändern!

"Bücher sind Meister, die uns ohne Zucht und Strafe lehren, ohne Beschimpfungen oder Zorn. Wenn Du etwas von ihnen willst, schlafen sie nicht, wenn Du sie suchst, verstecken sie sich nicht, wenn Du einen Fehler machst, schelten sie Dich nicht, wenn Du Dich dumm anstellst, lachen sie Dich nicht aus.“
Zitat von Elizabeth Barrett-Browning
Vorwort

Mit diesem Ratgeber möchte ich dir einen Weg zeigen, auf dem du dein Ziel, ein rauchfreies Leben, erreichen kannst. Zunächst möchte ich die Frage beantworten, ob man durch das Lesen eines Ratgebers, mit dem Rauchen aufhören kann. Die Antwort besteht aus »Ja« und »Nein«. Was stimmt jetzt, fragst du dich?
Zunächst möchte ich auf das »Nein« eingehen.
Dazu eine Frage an dich. Wie viele Ratschläge kennst du bereits? Du hast dich bereits seit geraumer Zeit mit dem Gedanken beschäftigt, mit dem Rauchen aufhören zu wollen. Deshalb hast du zahlreiche Seiten im Internet besucht und ein umfangreiches Wissen darüber angeeignet, wie man mit dem Rauchen aufhören könnte. Trotzdem rauchst du immer noch.
Dies geht nicht nur dir so, denn bloßes Wissen reicht nicht aus, wenn es darum geht, dein Ziel zu erreichen. Eine notwendige Komponente fehlt dir wahrscheinlich genauso wie ca. 90% aller Menschen. Es ist dies die Umsetzungskompetenz.

»Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun«.
J.W. von Goethe
Grenzenlose Rauchpausen dehnen sich unbemerkt aus, denn Zeitgrenzen existieren nur in unserem Bewusstsein. Mit etwas Übung wirst du in der Lage sein, Pausen zu machen, die mehrere Tage oder sogar Wochen dauern.
Harald, ein ehemaliger Raucher, erzählte mir, dass er meinem Rat gefolgt sei und immer wieder mal eine Pause eingelegt habe. An einem Montag, nach einem feuchtfröhlichen Abend mit Freunden und einigen Zigaretten, nahm er sich vor, bis Mittwoch nicht zu rauchen. Am Mittwoch war er so stolz auf seine Leistung, dass er seine Rauchpause verlängerte. Seitdem hat er schon zwei Monate lang nicht mehr geraucht.










Zurück zum Seiteninhalt